Influence the business tax

Source: DIHK "Standortfaktor Gewerbesteuer"
Download Study (in german)

Gewerbesteuer - günstige Hebesätze in Zossen

Die Gewerbesteuer ist eine der wenigen Steuern, die Sie durch Ihre Entscheidung beeinflussen können. Seit 2008 wird diese Steuer nicht mehr als Betriebsausgabe anerkannt. Niedrige Gewerbesteuer-Hebesätze und somit eine niedrige Gewerbesteuer erhöhen deshalb direkt Ihren Gewinn. Als gewinnorientiertes Unternehmen sollten Sie keine rechtlich zulässige Möglichkeit ungeprüft lassen, um diese Ausgabe zu senken.

Die Gewerbesteuer-Hebesätze in Zossen - weniger geht nicht!

Die Höhe der Gewerbesteuer legen die Kommunen selbst fest. Das kann dazu führen, dass Kommunalpolitiker sie nach Belieben anheben, um so ihren Haushalt zu konsolidieren. Anders in Zossen: Hier gilt zurzeit der bundesweit gesetzlich vorgeschriebene Mindesthebesatz für Gewerbesteuer von 200 Prozent. Weniger geht nicht. Wie sich der Unterschied zwischen der Gewerbesteuerzahllast in Ihrer Kommune und der in Zossen auf Ihren Gewinn auswirkt, zeigt Ihnen unser Gewerbesteuer-Rechner, in den Sie nur

  • den Gewerbeertrag
  • den Hinzurechnungsbetrag
  • den Kürzungsbetrag
  • und den Hebesatz in Prozent

eingeben müssen, um Ihre Gewerbesteuer zu errechnen und mit anderen Gemeinden vergleichen zu können.

Dank umsichtiger Haushaltsführung und positivem Bevölkerungswachstum hat Zossen gute Chancen, die Gewerbesteuer-Hebesätze auch in Zukunft unter dem Landesdurchschnitt zu halten.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen!

Sollten sich weitere Fragen zum Thema Gewerbesteuer-Hebesätze im Speziellen oder zum Unternehmerzentrum Zossen im Allgemeinen ergeben, können Sie uns selbstverständlich jederzeit per Telefon oder via E-Mail kontaktieren. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammenzuarbeiten!